Im Rahmen des Projektes „LoB in Aktion Lebensphasenorientierte Beschäftigungspolitik und Demografiemanagment – Umsetzung in KMUs" wurden bei der FAW Akademie Lübeck am 5. Juni 2014 13 autorisierte #Berater der Offensive Mittelstand qualifiziert.

Herr Oleg Cernavin stellvertretender Vorsitzender der Offensive Mittelstrand und Geschäftsführer der BC GmbH Forschung überreichte am Ende des eintägigen Workshops den 13 Teilnehmern von den #FAW Akademien Lübeck und Rostock sowie dem Unternehmerverband Mecklenburg-Schwerin e.V. und des Vereins Arbeit und Leben LAG Mecklenburg- Vorpommern. e.V., die Urkunden als Berater der Offensive Mittelstand. 

Zu den Teilnehmern gehörten nicht nur das Projektteam von „LoB in Aktion" sondern auch Herr Hadeball als Akademieleiter der FAW Lübeck und Herr Schröder, Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes Mecklenburg-Schwerin e.V. sowie Frau Deul als Geschäftsführerin des Vereins Arbeit und Leben LAG Mecklenburg- Vorpommern. e.V..

Das Netzwerk „Offensive Mittelstand – Gut für Deutschland" ist Teil der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA). Nähere Informationen zum Netzwerk finden sie unter www.offensive-mittelstand.de

OM-Beraterausbildung in Lübeck

Ein „Berater Offensive Mittelstand" ist autorisiert, den INQA-Unternehmenscheck „Guter Mittelstand" in der Beratung einzusetzen. Er kooperiert mit anderen Beratern in Fragen, die nicht zu seinem Kompetenzprofil gehören. Er kann das Seminar für Unternehmer der „Offensive Mittelstand – Gut für Deutschland" durchführen.
Ein „Berater Offensive Mittelstand" ist berechtigt, zwei Jahre lang diesen Titel zu benutzen und wird auf der Liste „Berater Offensive Mittelstand" geführt.
Bundesweit gibt es 500 autorisierte Berater. Mit den jetzt im Rahmen des Projektes qualifizierten Beratern wird ein Grundstein für ein Beraternetz der Initiative Neue Qualität der Arbeit in Mecklenburg-und Lübeck gelegt. Im Rahmen von „LoB in Aktion" sind damit auch die Grundlagen für Beratung von Unternehmen in Lübeck und Mecklenburg geschaffen worden.
„LoB in Aktion" ist ein Projekt im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit und wird gefördert vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Projektpartner sind die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH Akademie Lübeck (Projektträger), Arbeit und Leben e.V. DGB/VHS und der Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg Schwerin.

Die INITIATIVE NEUE QUALITÄT DER ARBEIT ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Verbänden und Institutionen der Wirtschaft, Gewerkschaften, Unternehmen, Sozialversicherungsträgern und Stiftungen. Ihr Ziel: mehr Arbeitsqualität als Schlüssel für Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit am Standort Deutschland. Dazu bietet die im Jahr 2002 ins Leben gerufene Initiative inspirierende Beispiele aus der Praxis, Beratungs- und Informationsangebote, Austauschmöglichkeiten sowie ein Förderprogramm für Projekte, die neue personal- und beschäftigungspolitische Ansätze auf den Weg bringen.

Weitere Informationen unter www.inqa.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen