Die Spitzen aus Wirtschaft, Verwaltungen und Medien waren Gäste des Neujahrempfanges in der Region Ludwigslust-Parchim:

Regionalleiter Wolfgang Waldmüller konnte zum heutigen 12. Neujahrsempfang der Verbandsregion Ludwigslust-Parchim knapp 200 Gäste begrüßen. Unter ihnen Verwaltungschefs aus Städten, Gemeinden und Landkreis, Vorsitzende von Vereinen, Verbänden und den Kammern, Chefs örtlicher und überregionaler Einrichtungen, Institutionen und Schulen.

Waldmüller beklagte zu Recht und unter starkem Applaus den mit den Ausführungsbestimmungen zum Mindestlohn verbundenen Generalverdacht des Betruges oder der gewollten Umgehung gegenüber alle Unternehmerinnen und Unternehmern.

Neujahrsempfang in Parchim

Hausherr Joachim Dietmar Ziegler, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Parchim-Lübz gab während seiner Begrüßung den Anwesenden einen kleinen Exkurs in die aktuellen Turbulenzen auf den Finanzmärkten der Welt.

Den Hauptbeitrag unter der Überschrift: „Mitarbeiterbindung und –gewinnung sowie Markenbildung von Unternehmen“ hielt Prof. Dr. Norbert Zdrowomyslaw. Nach seinen Worten haben Kleinst- und Kleinunternehmen bei der Markenbildung, dem Employer Branding nur eine Chance innerhalb eines starken Netzwerkes und mit einhergehender Vermarktung weicher und harter Standortbedingungen.

Der Rest des Abends gehörte dem Netzwerkeln bei guter Beköstigung und einem kleinen Tropfen.

Text: Wolfgang Schröder Hauptgeschäfstführer Unternehmerverband

Bilder: Unternehmerverband & Volkert Jödicke