Glückwunsch an unsereren Partner Maack – Event ist Garant für Qualität und Zuverlässigkeit

Die Brüder Matthias und Michael Maack übernahmen ihr Unternehmen 2005 / 06 vom Vater, der es im Juli 1996 unter dem damaligen Namen „Getränkepartner Maack" gründete. Seitdem wurde es von ihnen stetig, aber behutsam ausgebaut, verbunden mit der Erschließung neuer Geschäftsfelder als weitere Standbeine. Die Umsatz- und Mitarbeiterzahlen (darunter seit 2014 auch Azubis) erhöhten sich in den letzten Jahren kontinuierlich. Neben dem Getränkehandel - 2012 erfolgte seine Auszeichnung als „Bester Getränkefachmarkt Deutschlands" mit Platz 2, ein Jahr später war es sogar Platz 1 - wurde in den letzten Jahren zielgerichtet die Eventstrecke ausgebaut.

Solche weithin bekannten Events wie z.B. das Open - Air - Festival Rehna (seit 2006), diverse Stadt-, Ernte-, Karneval- und Schützenfeste, das jährliche Rehnaer Oldtimertreffen, die Boltenhagener Neujahrsveranstaltung im großen Festzelt am Strand mit tausenden Besuchern u.v.a. werden von den beiden Maack - Brüdern organisiert und abgesichert. Auch für die Ausrichtung des Erntedankfestes M - V 2014 in Neu Kalliß waren sie verantwortlich. 

Maßgeblich zum Erfolg trug die Firmenphilosophie „Alles aus einer Hand" bei, d.h. dieses Unternehmen deckt alle Bereiche der Veranstaltungen wie Catering, Musik, Technik, Zeltverleih und ggf. weiteres ab. Dadurch hat der Kunde nur einen Ansprechpartner. Bei Veranstaltungen ist stets einer der Firmeninhaber selbst vor Ort, steht ständig als Ansprechpartner zur Verfügung und gewährleistet die ordnungsgemäße Durchführung wie vom Veranstalter gewünscht.

Im Jahr 2008 erfolgte der Ankauf des unter Denkmalschutz stehenden alten Rehnaer Bahnhofsgebäudes, das im Zeitraum 2010 - 2014 mit sehr hohem Aufwand komplett saniert und umgestaltet wurde. Entstanden ist mit der im Juni 2014 eröffneten Eventlocation „Alter Bahnhof Rehna" ein echtes Kleinod, das seinesgleichen sucht und oft schon Monate im voraus ausgebucht ist. Im Jahr 2015 gab es dort insgesamt 90 Veranstaltungen wie Firmenevents, Schulungen, private Feiern u.a. Auch die Auftaktveranstaltung des Projektes „LoB in Aktion" fand dort 13. Juni 2014, einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des „Alten Bahnhofs", statt. Am 11. Juni 2015 war dieses Haus Austragungsort eines in das Projekt Lob eingebundenen Unternehmerfrühstücks im Rahmen des 3. DEUTSCHEN DIVERSITY - TAGES.

Beispielgebend ist das große gesellschaftliche und soziale Engagement des Unternehmens und der beiden Inhaber persönlich. Jahr für Jahr gibt es diverse Sponsorings für Kindereinrichtungen und sportliche sowie kulturelle Aktivitäten im Umfang von ca. 5.000, - Euro / Jahr. Matthias Maack ist Kassenprüfer im Rehnaer Verein für Handwerk und Handel, bereits seit 2009 Rehnaer Stadtvertreter und Mitglied des Finanz- und Kulturausschusses. Seit 2014 ist er Vorsitzender des Finanzausschusses, Mitglied des Hauptausschusses und außerdem stellvertretender Vorsteher des Amtes Rehna. Seine Meinung ist gefragt bei allen die Entwicklung der Stadt Rehna betreffende Entscheidungen. Darüber hinaus sind beide Brüder Mitglied in verschiedenen örtlichen Vereinen und leisten dort eine aktive Arbeit.

Sie zeichnen sich aus durch Fleiß, Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, großen Mut zu Neuem und ihr vielfältiges hohes Engagement im Unternehmen, in ihrer Stadt und der Region NWM. In den vergangenen 10 Jahren haben sie es geschafft ihr Unternehmen zum Marktführer in ihrem Geschäftsfeld in Nordwestmecklenburg zu entwickeln und zur Entwicklung bzw. Belebung der Region Rehna bzw. NWM wesentlich beizutragen.

von Jörg Hackel

Unternehmerverband MV 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen