OM Netzwerk Lübeck

am 12. Dezember 2016 von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Media Docks, Willy-Brandt-Allee 31a, 23554 Lübeck

Inhalte/Ablauf:
1. Begrüßung, Einführung, Vorstellungsrunde von INQA und der Offensive Mittelstand
2. Kurzvorstellung der INQA-Checks: „Gesundheit“ sowie "Wissen und Kompetenz"
3. World Café zu Themen aus der Beratungspraxis:
• Demografieberatung
• Arbeit mit den INQA-Checks
• Kundenakquise
• Arbeitszeitmodelle
• Fördermittel
• Netzwerke
• Feedback aus den Unternehmen etc.
4. Resümee und Schlussrunde
Das Konzept sieht folgende organisatorische und inhaltliche Rahmenbedingungen vor:
• Dauer ca. 3 Stunden (16:00-19:00 Uhr inkl. Pausen)
Kostenumlage 25,- € brutto zur Deckung der Kosten für Raum-/Technikmiete, ein kleines Catering und Verwaltungsaufwand.
Anmelde- und Rechnungsstellungs- sowie Abrechnungsverfahren für Teilnehmer/innen erfolgt über das Regionalnetzwerk Lübeck/Westmecklenburg der Offensive Mittelstand. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist für Prozessberaterinnen und Prozessberater des Förderprogramms unternehmensWert:Mensch als Nachweis für den Erhalt der Akkreditierung geeignet.

Bitte bringen Sie die von Ihnen ausgefüllte Teilnahmebescheinigung selber zur Veranstaltung mit.

Wir freuen uns, Sie vor Ort zu begrüßen und bitten Sie, sich bis zum 11. November 2016 für die Veranstaltung mit umseitiger Rückmeldung anzumelden.

Mit freundlichen Grüßen

Volker Jödicke & Sibyl Backe-Proske
Regionales Netzwerk Offensive Mittelstand Lübeck/Westmecklenburg
Fortbildungsakademie der Wirtschaft gGmbH Akademie Lübeck
Elisabeth-Haseloff-Str. 3
23564 Lübeck
Tel: 0451 3844487 18 oder 23

Kooperationspartner:

Regionales Netzwerk Offensive Mittelstand Hamburg
Projekt „LoB in Aktion“
Erstberatungsstellen von UnternehmensWert:Mensch bei der IHK zu Lübeck, der Handwerkskammer Lübeck und Arbeit und Leben Hamburg e. V.

Wer ist die Offensive Mittelstand?

Die „Offensive Mittelstand – Gut für Deutschland“ ist eine unabhängige nationale Initiative. Ihre Partner sind Bund und Länder, Unternehmerverbände, Fachverbände, Innungen, Handwerkskammern, Qualitätssiegel, Gewerkschaften, Berufsgenossenschaften, Krankenkassen, Forschungsinstitute, Dienstleister – insgesamt über 150 Partner.

Die „Offensive Mittelstand – Gut für Deutschland“ will die Erfolgsaussichten des Mittelstands verbessern helfen. Ein zentrales Instrument der Initiative ist der gemeinsame Qualitätsstandard INQA-Unternehmenscheck „Guter Mittelstand“.

Die „Offensive Mittelstand – Gut für Deutschland“ wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales unterstützt. Sie ist ein eigenständiges Netzwerk unter dem Dach der Initiative Neue Qualität der Arbeit.
Offensive Mittelstand – unabhängig, nicht kommerziell, ehrenamtlich, neutral
www.offensive-mittelstand.de
www.inqa.de

Anmeldung an:

Sibyl Backe-Proske: 0451-3844487- 23, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Volker Jödicke: 0451-3844487- 18, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Regionales Netzwerk Offensive Mittelstand Lübeck/Westmecklenburg
FAW gGmbH Akademie Lübeck / Unternehmensservice
Elisabeth-Haseloff-Str. 3

23564 Lübeck
www.lob-in-aktion.de

Anmeldung zur anerkannten INQA-Veranstaltung
am 12. Dezember 2016 von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Media Docks, Willy-Brandt-Allee 31a, 23554 Lübeck

Name, Vorname: ……………………………………………………….

Firma: ……………………………………………………….

Email: ……………………………………………………….

Telefon: ……………………………………………………….

Ich nehme teil ⃝

Ich kann leider nicht teilnehmen: ⃝

Bitte überweisen Sie den Betrag von 25,- € bis zum 11. November 2016 auf das Konto:
FAW gGmbH Akademie Lübeck
Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg: IBAN: DE 18 2305 2750 0000 1432 43
Zahlungsgrund OM Luebeck

Eine separate Rechnung wird Ihnen nicht zugesendet, aber Sie erhalten zeitnah Ihre Anmeldebestätigung.