• familienbewusste Arbeitszeitmodelle bekanntmachen, erproben, einführen
  • Transfer der Erkenntnisse und Materialien des BMAS, der BAuA und der INQA
  • Beratung in den Unternehmen zur verbesserten Nutzung der Kinderbetreuungsinfrastruktur, Abstimmung mit Trägern/ Jugendamt und Nutzung vorhandener Netzwerke
  • Information zur Kinderbetreuungsinfrastruktur 
  • Beratungsangeboten zur Pflege in Kooperation mit der DRV